Abfallentsorgung in Zeiten von Corona

Die Abfalleinsammlung wird im Landkreis Schaumburg weiterhin gewährleistet sein. Um dies sicherzustellen, sind jedoch einige ergänzende Maßnahmen unumgänglich.

Zu diesem Zweck öffnen wir ab Freitag, den 20. März 2020, den im Landkreis Schaumburg zentralen Recyclinghof in Nienstädt an den Tagen Montag, Mittwoch und Freitag, jeweils von 09.00 Uhr – 17.00 Uhr. Im Gegenzug werden alle anderen Recyclinghöfe und die aws-betriebenen Kompostplätze in Rinteln, Stadthagen und Pohle ab Donnerstag, den 19. März 2020 geschlossen.

Diese Maßnahme ist notwendig, um den Betrieb der zentralen Abfallbehandlungsanlagen, des Biokompostwerkes in Wiehagen und des Entsorgungszentrums Schaumburg in Sachsenhagen, dauerhaft sicherstellen zu können.

Aus diesen Gründen wird auch der Kleinanlieferungsbereich im Entsorgungszentrum Schaumburg ab Donnerstag, den 19. März 2020, geschlossen.

An allen Anlagen der aws werden vorübergehend keine Grünabfälle aus privaten Haushaltungen angenommen. Die Grünabfallentsorgung hat in der aktuellen Lage keine Priorität.

Asbest und künstliche Mineralfaserabfälle können wegen begrenzter Kapazitäten der hierfür notwendigen Schutzkleidung vorübergehend nicht angenommen werden.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahmen. Sie unterstützen uns hierdurch bei der Sicherstellung der Gesamtfunktionsfähigkeit der Abfallwirtschaft.

Die Verwaltung der aws ist Montag bis Donnerstag von 08.00 Uhr - 16.30 Uhr und Freitag von 08.00 Uhr - 12.30 Uhr geöffnet. Bitte nutzen Sie jedoch auch hier die jeweils aktuellen Informationen auf der aws-Internetseite unter www.aws-shg.de oder die aws-App. Im Rahmen der Eigenverantwortung bedenken Sie bitte auch, dass zu Ihrem Schutz und zum Schutz Ihrer Mitmenschen unnötiger Kontakt vermieden werden sollte.

Alle beschriebenen Maßnahmen gelten voraussichtlich bis zum 18. April 2020.



Zurück